Weck+Poller Holding GmbH stärkt FSV Zwickau den Rücken und weitet Engagement aus

Die bestehende Partnerschaft zwischen der Weck+Poller Holding GmbH und dem FSV Zwickau wird zukünftig weiter ausgebaut. Der westsächsische Branchenexperte ziert für die Dauer von mindestens zwei Spielzeiten bis 2023 die neu zugelassene Werbepräsenz auf dem Trikotrücken der Schwäne. Mit der ersten Trikotwerbepräsenz dieser Art beschreiten Weck+Poller Holding GmbH, welche künftig als WP Holding am Markt agieren wird und der FSV Zwickau gemeinsam künftig neue Wege und rücken noch enger zusammen.

Das Zwickauer Unternehmen beschäftigt in den Bereichen Transport, Logistik, Produktion und Recycling über 1.000 Mitarbeiter an sechs Standorten in Sachsen und Baden-Württemberg. Mit einem eigenen Fuhrpark von rund 400 Fahrzeugen sowie 155.000 Quadratmeter bewirtschaftete Lagerfläche sorgt unser neuer Rückenwerbepartner dafür, dass Kundenaufträge täglich effizient und in höchster Qualität europaweit erledigt werden.

„Es freut uns sehr, dass wir durch die neue Werbepräsenz auf dem Trikot noch näher mit dem FSV Zwickau verbunden sind. Als Zwickauer Unternehmen möchten wir unseren Beitrag dazu leisten, dass die Entwicklung des Profifußball-Standorts Zwickau weiter voranschreitet. Neben unserer gesellschaftlichen Verantwortung für Stadt und Region, der wir gerecht werden möchten, sehen wir auch die Entwicklung des FSV sehr positiv, weshalb es uns eine Herzensangelegenheit ist, gemeinsam neue Wege zu beschreiten“, so Doreen Paesold-Runge, Geschäftsführerin der Weck+Poller Holding GmbH, über die Ausweitung der Zusammenarbeit.

Auch Toralf Wagner, Geschäftsführer der FSV Zwickau Spielbetriebsgesellschaft mbH, betonte die zentrale Wichtigkeit der Partnerschaft: „In den vielen Jahren haben wir die Weck+Poller Holding GmbH als starken und vertrauensvollen Partner kennengelernt. Die Vertragsverlängerung um zwei Jahre zeigt, dass die Partnerschaft auf gegenseitigem Vertrauen und einer gesunden Kommunikation basiert. Daher freut es uns sehr, dass wir auch in Zukunft gemeinsame Wege gehen und mit der neuen Werbepräsenz auf dem Trikotrücken ein zentraler Meilenstein realisiert wird. Neben unserem Brust- und Ärmelsponsor konnten wir auch die dritte Werbepräsenz von zentraler Wichtigkeit regional an sächsische Partner vermarkten, was für die kontinuierliche Arbeit des FSV und den Zusammenhalt in unserer Region spricht.“

X