Vertragsverlängerung: Erfahrenes Duo bleibt an Bord!

Zur Mitgliederversammlung des FSV Zwickau e.V. vor gut 2 Wochen bereits vorab verkündet, ist nun auch unter beiden Verträgen die Tinte trocken. Mit Mannschaftskapitän Johannes Brinkies und Angreifer Ronny König bleiben zwei erfahrene und wichtige Stützen Teil des FSV Zwickau.

„Mit `Pommes` und `King` bleiben uns zwei sehr wichtige Spieler erhalten. Sie hatten einen großen Anteil an den erfolgreichen letzten Jahren, haben immer Verantwortung übernommen und sind absolute Identifikationsfiguren für den Verein. Wir freuen uns, dass beide den Weg beim FSV Zwickau weitergehen werden“, so FSV-Sportdirektor Toni Wachsmuth.

Für Johannes Brinkies, der wie Ronny König seit 2016 die Schwäne auf der Brust trägt, war der Saisonabschluss der abgelaufenen Spielzeit die finale Bestätigung für seinen erneuten Verbleib beim FSV Zwickau. „Gerade am letzten Spieltag, mit dem wunderbaren Abschluss gegen Würzburg, wurde einem noch einmal so richtig vor Augen geführt, was hier eigentlich so los ist und los sein kann. Es ist was ganz Besonderes wie ich finde. Mit der Eröffnung des Legenden-Ecks und dem Fanmarsch vor dem Spiel war es ein rundum gelungener FSV-Tag. Das hat wahnsinnig Spaß gemacht.“ Doch der 28-jährige gebürtige Grevesmühlener, der seinen Vertrag um weitere 2 Jahre bis zum 30.06.2024 verlängert hat weiß auch, dass die kommende Saison eine große Herausforderung sein wird. „Mir ist bewusst, dass es eine Riesenaufgabe für den FSV sein wird die Liga zu halten. Das haben wir aber auch die letzten sechs Jahre geschafft und ich gehe schwer davon aus, dass wir es sportlich mindestens die nächsten zwei Jahre auch schaffen werden. Wir müssen uns aber stetig weiterentwickeln, Verein und auch wir als Mannschaft, denn ohne das, wird es nicht funktionieren. Dieser Herausforderung möchte ich mich sehr gerne stellen.“ Trotz der mahnenden Worte sieht der FSV-Kapitän im Zusammenhalt und der Geschlossenheit im und rund um das Team genau die Voraussetzungen, wofür er stehe. „Damit identifiziere ich mich zu 100%.“

Weiterhin ein wichtiger Bestandteil der Drittligamannschaft des FSV Zwickau bleibt auch Ronny König, der nach bisher 236 Pflichtspielen mit 69 Toren für die Schwäne kurz vor seinem 39. Geburtstag immer noch nicht genug vom Profifußball hat. „Ich fühle mich noch immer gut und deswegen habe ich meinem Vertrag noch einmal um ein Jahr verlängert. Mein Körper macht es mit, ich habe keine Schmerzen und ich habe einfach Bock darauf, noch ein Jahr zu Kicken und der Mannschaft zu helfen. Ich freue mich auf eine weitere Saison beim FSV und darauf, die Aufgabe mit angehen zu können, in einem schweren Jahr zum siebten Mal die 3. Liga zu halten.“

X