MIT ABSTAND BESTE FREUNDE | 3. Spendenscheck übergeben

Zum Ligaduell mit Dynamo Dresden im Februar wurde bekanntgegeben, dass knapp 17.000 „Geister“ ein Ticket für das Sachsenderby erworben hatten. Die Fanlager beider Vereine bewiesen damit einmal mehr, dass sie auch in diesen schweren Zeiten zusammenhalten und das Aktionsmotto „Mit Abstand beste Freunde“ nicht nur eine leere Floskel ist. Doch soll dieses Wirgefühl nicht nur auf sportlicher Ebene gelebt werden. Mit dem Kulturgroschen, der für jedes verkaufte Ticket an soziale und kulturelle Einrichtungen in und um Zwickau gespendet wird, will der FSV Zwickau wieder einmal seine Verbundenheit mit der Region zum Ausdruck bringen.

In der letzten Woche wurde im Rahmen der Aktion bereits der dritte Spendenscheck übergeben. Martina Wiedemann, die seit 26 Jahren bei der Stadtmission Zwickau arbeitet, nahm diesen mit großer Dankbarkeit entgegen und zeigte sich entsprechend glücklich über die Finanzspritze in Höhe von 320,00 Euro. Vor allem seitdem im April die Tafeln wieder schließen mussten, sind die Menschen in Wohnungsnot auf Lebensmittelspenden angewiesen Über das Zeichen der Wertschätzung für die Arbeit der Wohnungsnotfallhilfe freute sie sich sehr. „Wir können unseren Besuchern ein kleines Frühstück bieten, aber wir haben leider keine Lebensmittelspenden mehr, die wir mitgeben könnten. Mit dem Kulturgroschen von den Fans des FSV können wir jetzt kleine Notbeutel für unsere Klienten packen und das ist auf jeden Fall eine hilfreiche Unterstützung. Vielen Dank an die Fans und an den FSV!“

Die Stadtmission Zwickau e.V., die 2019 ihr 150-jähriges Bestehen feierte, ist ein eingetragener, selbstständiger Verein als Träger der freien Wohlfahrtspflege und vertreten im Spitzenverband, dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland. Die Stadtmission Zwickau ist im Landkreis Zwickauer Land mit fast 800 Mitarbeitenden und zahlreichen ehrenamtlichen Helfern tätig. Um die anfallenden Aufgaben, speziell in der offenen Sozialarbeit, weiterführen zu können, ist die Organisation unter anderem auf Mitgliedsbeiträge und Spenden angewiesen.
www.stadtmission-zwickau.de

X