„Ich möchte mit der Mannschaft erfolgreich sein!“ Patrick Göbel kehrt zum FSV Zwickau zurück

Die Drittligamannschaft des FSV Zwickau hat am frühen Montagmorgen die Reise ins Vorbereitungscamp nach Bad Blankenburg (Thüringen) angetreten. In der Landessportschule wird sich der FSV Zwickau bis zum kommenden Samstag (10.07.) intensiv auf die kommende Saison vorbereiten. Die Mannschaft von Chef-Trainer Joe Enochs wird in Bad Blankenburg auch zwei weitere Testspiele absolvieren. Am Donnerstag (8.7.) trifft der FSV um 15 Uhr auf den FC Carl Zeiss Jena. Zwei Tage später, am 10. Juli, steht dann zum Abschluss des Vorbereitungscamps noch ein Duell mit dem ZFC Meuselwitz auf dem Programm. Anpfiff dieser Partie ist um 13 Uhr.

Zum 23-köpfigen-Spielerkader für das Vorbereitungscamp gehört auch Probespieler Johan Gomez sowie U19-Spieler Pascal Degel. Alle weiteren Probespieler sind aus Zwickau bereits wieder abgereist.

Folgende Spieler sind mitgereist:

Tor: Johannes Brinkies, Matti Kamenz, Max Sprang Abwehr: Felix Brand, Max Reinthaler, Nils Butzen, Adam Susac, Steffen Nkansah

Mittelfeld: Yannic Voigt, Manfred Starke, Mike Könnecke, Luca Horn, Marco Schikora, Can Coskun, Marius Hauptmann, Yannik Möker, Patrick Göbel, Johan Gomez, Pascal Degel

Angriff: Lars Lokotsch, Dustin Willms, Ronny König, Dominic Baumann

X