FSV Zwickau trauert um Aufstiegstrainer Schädlich

Es ist eine Nachricht die den FSV Zwickau in tiefe Trauer stürzt. Gerd Schädlich lebt nicht mehr – der FSV trauert um seinen Zweitliga-Aufstiegstrainer von 1994. Gerd Schädlich verstarb in der Nacht zum heutigen Samstag nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren. 

Gerd Schädlich führte den FSV Zwickau nicht nur in die 2. Bundesliga, sondern verpasste mit dem FSV in der Saison 1995/96 als Tabellenfünfter nur knapp den Aufstieg in die 1. Bundesliga. 

MACH´S GUT GERD – WIR WERDEN DICH NIE VERGESSEN! 

Unser tiefstes Mitgefühl sowie unsere Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei seiner Familie und seinen Hinterbliebenen. Ruhe in Frieden! 

Foto: Frank Kruczynski 

X