#EGALWODUAUCHSPIELST | 6. Spendenscheck übergeben

Anlässlich unserer im April ins Leben gerufenen Sonderzugaktion #EGALWODUAUCHSPIELST konnte auch der sechste und damit letzte noch ausstehende Spendenscheck übergeben. Mit dem erhobenen Kulturgroschen in Höhe von 10 Cent pro verkauftem Zugticket möchte der FSV in dieser ungewissen Zeit ausgewählte Kultureinrichtungen der Stadt Zwickau unterstützen. Der Empfänger des Spendenschecks dieser letzten Etappe ist im Zwickauer Stadtteil Planitz ansässig. Die Finanzspritze über 1.253 € kommt dem SOS-Kinderdorf Zwickau zugute. Einrichtungsleiter Heico M. Engelhardt nahm den zugehörigen Scheck feierlich entgegen.

Zum SOS-Kinderdorf Zwickau: Seit über 25 Jahren macht sich der SOS-Kinderdorf e.V. für die Bedürfnisse, Anliegen und Rechte von Kindern in Zwickau stark. Zum SOS-Kinderdorf Zwickau gehören neben dem klassischen Kinderdorf auch das Mütterzentrum/ Mehrgenerationenhaus, ein Kindergarten sowie der offene Kinder- und Jugendtreff Spinnwebe. Das SOS-Kinderdorf Zwickau war das erste SOS-Kinderdorf, das in den neuen Bundesländern gegründet wurde. Seitdem hat es sich zu einem modernen Hilfeverbund mit zahlreichen Angeboten für Kinder, Jugendliche, Eltern und Senioren in und um Zwickau weiterentwickelt. www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-zwickau

X