COVID19-Update: FSV zurück im Mannschaftstraining

Die auf Anordnung des Gesundheitsamtes durchgeführte COVID-19-Testreihe vom 10.12. hat keine neuen positiven Befunde beim FSV Zwickau ergeben. Die Quarantäne der Kontaktpersonen konnte mit dem heutigen Tag aufgehoben werden. Eine Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings für alle negativ getesteten Spieler ist somit ab sofort möglich. Alle am vergangenen Sonntag (06.12.) positiv getesteten Spieler verbleiben weiterhin in der häuslichen Quarantäne.

Die vom Gesundheitsamt verhängte Wettkampfsperre bis zum 14.12. wird nicht verlängert, so dass nach heutigem Stand das Punktspiel beim SV Meppen am kommenden Mittwoch (16.12.) wie geplant stattfinden kann.

X