27 Spieltag: FSV will gegen Verl Heimbilanz aufbessern

Gerade einmal sechs Wochen ist es her, da standen sich der SC Verl und der FSV Zwickau im Hinspiel der aktuellen Drittligasaison gegenüber. Am Freitagabend kommt es nun zum ersten Aufeinandertreffen zwischen dem FSV und den Verlern in Zwickau. Mit dem nötigen Selbstvertrauen soll gegen den starken Aufsteiger die Heimbilanz aufgebessert werden.

Der SC Verl schaffte in der letzten Saison erstmals den Aufstieg in die 3. Liga. Als Meister der Regionalliga West setzte man sich in den Relegationsspielen gegen Lok Leipzig durch. Die Stadt Verl hat 25.000 Einwohner und nur ein kleines Stadion, so dass in dieser Saison eigentlich nach Paderborn ausgewichen werden sollte. Großes Ziel war zunächst, sich möglichst schnell in der neuen Liga zurecht zu finden. Mit vielen Spielern ohne Drittligaerfahrung gestartet, mauserte sich die Mannschaft des bisher eher unbekannten Trainers Guerino Capretti aber bereits nach wenigen Spielen zur Überraschungsmannschaft. Vor allem im Angriff weiß der Aufsteiger zu überzeugen. Der erfahrene Zlatko Janjic ist bester Torschütze und bildet mit Aygün Yilidirim und Kasim Rabihic die gefährlichste Angriffsreihe der Liga. Nicht selten gelingt es den Verlern mit einer regelrechten Überfalltaktik in den ersten Minuten in Führung zu gehen. In der Tabelle steht man derzeit im oberen Mittelfeld und kann sogar noch den direkten Durchmarsch in die 2. Bundesliga schaffen. Vorsorglich wurde deshalb von den Ostwestfalen neben den Unterlagen für die 3. Liga auch die Papiere für zweithöchste Spielklasse eingereicht.

Alle wichtigen Vorabfakten zum Spiel auf einen Blick:

Anstoß: Freitag 05.03.21 – 19:00 Uhr GGZ Arena – Zwickau (Spiel findet pandemiebedingt ohne Zuschauer statt)

Pay-TV: MAGENTA SPORT

Free-TV: Keine Live-Übertragung im Free-TV

Joe Enochs & Can Coskun vor dem Spiel ▶ https://fb.watch/40vmWgwAH9/

Gegnerfakten SC Verl: Platz 7 / 37 Punkte / 10 Siege – 7 Unentschieden – 7 Niederlagen / 47:36 Tore | Bester Torschütze: Zlatko Janjić (13 Tore)

Bisherige direkte Drittliga-Duelle aus Sicht des FSV: 1 Spiel | 0 Siege – 1 Unentschieden – 0 Niederlagen – 1:1 Tore

Gesperrt: Zwickau – keiner | Verl – keiner

Aktuelle FSV-Ausfälle: Yannik Möker (Bänderriss am Sprunggelenk), Dustin Willms (Trainingsrückstand nach Adduktorenverletzungen), Marcus Godinho (steht aktuell nicht zur Verfügung)

Schiedsrichter: Wolfgang Haslberger (28) aus St. Wolfgang. Er pfiff den FSV zuletzt in der Hinrunde bei der 1:2-Heimniederlage gegen Kaiserslautern. An der Linie stehen Markus Huber und Maximilian Riedel.

Spielwetter: 0 Grad / teils bewölkt

Aufstellung, L I V E T I C K E R und alles Wichtige zum Spiel ▶ https://twitter.com/FSVZwickau sowie direkt über die Twitter-Box auf unser Homepage (rechts auf der Startseite)

Unser Stadionmagazin Zwicker erscheint im Sonderspielbetrieb bis auf Weiteres in einer digitalen Version. Das Heft zum Heimspiel gegen den Verl zum ansehen ▶ https://tinyurl.com/ZwickerVerl und zum Download ▶ https://tinyurl.com/ZwickerVerlDownload.

sunmaker-Quoten Zwickau 3,00 | ❌ 3,00 | 2,35 Verl

X