A+ R A-

  HauptSponsorKAtegorie GRAU2019                            PremiumSponsorKAtegorie GRAU2019     

    Sunmaker GRAU                        ZEV-2014           VW Sachsen AG GRAU2019          Wernesgrüner GRAU2-2019         BSAS GRAU          Comedia GRAU         2019 NEU VW Sachsen GRAU         MFB GRAU2           PUMA GRAU

#AUFDEMPLATZ | Rückblick auf das Wochenende 19./20.08.2017

17-08-22 nachwuchs

U19 | Im ersten Pflichtspiel unserer U19, unter der Leitung des neuen Cheftrainer Jens Heinrich, traten „Die jungen Schwäne“ beim Aufsteiger BFC Dynamo Berlin an. Die erste Halbzeit im Berliner Sportforum sollte mit 0:0 beendet werden. Nach einer klaren Ansprache in der Kabine konnten unsere Jungs in der 55. und 68. die beiden spielentscheidenden Tore erzielen. Die letzten Minuten der Partie musste unser Team nach einer Gelb-Roten Karte in Unterzahl bestreiten. Jedoch konnte unser Team die Führung über die Zeit bringen und somit die ersten 3 Punkte der neuen Saison mit nach Zwickau bringen.

U17 | Das erste Heimspiel der Saison 2017/2018 bestritt das Team um Cheftrainer Markus Seiler im heimischen Westsachsenstadion gegen den FC Grimma. Bereits nach 2 Minuten durfte das erste Tor in der neuen Spielzeit bejubelt werden. Bis zum Halbzeitpfiff konnte die Führung bis auf 4:0 erhöht werden. In der zweiten Hälfte durften noch 2 Tore für das Heimteam bejubelt werden. Am nächsten Spieltag gastiert der VFC Plauen im Westsachsenstadion.

U13 | In der ersten Runde des Sachsenpokals musste unserer U13 beim Döbelner SC antreten. Nach 60 Minuten konnte sich unsere U13 mit 12:1 durchsetzen.

U12 | Für unsere U12 stand in der ersten Sachsenpokalrunde ein Auswärtsspiel bei VTB Chemnitz an. Nach 60 Minuten Spielzeit stand es 3:3. So das „Die jungen Schwäne“ ins Neunmeterschießen musste. Am Ende hatte unsere U12 das Glück das Tüchtigen und kann in die nächste Runde einziehen.

Nachwuchszentrum wird Teil der Hilfepunkte

Das FSV-Nachwuchszentrum „Die jungen Schwäne“ sind ab sofort ein offizieller „Hilfepunkt“ des Jugendamtes des Landkreises Zwickau. Das Projekt setzt sich für Zivilcourage und bürgerliches Engagement sowie für Schutz und Hilfe für Kinder ein. Auch im Nachwuchszentrum (NWZ) des FSV Zwickau sind Kinder auf unsere Hilfe angewiesen und brauchen verlässliche Ansprechpartner für Ihre kleineren und größeren Probleme. Deswegen ist uns die Mitarbeit und Unterstützung des Projekts eine absolute Herzensangelegenheit. Mit dem gelben Aufkleber weisen ab sofort auch „Die jungen Schwäne“ darauf hin, dass wir bei jeglicher Art von Problemen ein Hilfepunkt für unsere Spieler sowie für alle anderen hilfesuchenden Kinder und Jugendliche sind.

Wir möchten uns ausdrücklich bei Frau Resch vom Dezernat Jugend, Soziales und Bildung des Jugendamtes des Landkreises Zwickau für die Möglichkeit der Unterstützung bedanken.

Im Bild ist die Ansprechpartnerin für Hilfepunkte, Frau Katrin Resch, sowie unser Leiter des NWZ „Die jungen Schwäne“, Herr Sascha Krätschmer zu sehen. Weitere „Hilfepunkte“ sind gern gesehen. Nähere Informationen gibt es unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachwuchszentrum geht Kooperationen ein – „Die jungen Schwäne“ arbeiten zukünftig mit den Final Fighters und dem TSC Silberschwan eng zusammen

17-05-10 jungeschwaene

Im Zuge der ganzheitlichen Ausbildung unserer jungen Schwäne, geht das Nachwuchszentrum ab sofort neue Wege. So konnte mit dem Final Fighters Gym Zwickau e.V. und dem TSC Silberschwan Zwickau e.V. jeweils eine zusätzliche Trainingseinheit, für die Schulung der koordinativen Fähigkeiten, im Bereich Kickboxen und Street-Dance, vereinbart werden. Die verschiedenen Schrittfolgen, Tanzschritte und Bewegungsabläufe, variiert im Tempo und Abfolge, sind speziell für die Grundausbildung unserer kleinen Schwäne der U8-U12 enorm wichtig. Im 14-tägigen Wechsel werden unsere Talente ab sofort bei den Kooperationspartnern zusätzlich geschult.

Wir möchten uns bei beiden Vereinen, Final Fighter Gym Zwickau e.V. und dem TSC Silberschwan Zwickau e.V., für die Möglichkeit der Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Ausbildung unserer Rot-Weißen Zukunft auf das Herzlichste bedanken! Gleichzeitig hoffen wir auf eine gemeinsame, langfristige und für beide Seiten gewinnbringende Partnerschaft.

Blick ins Nachwuchszentrum | U17 im Sachsenpokal gegen Bundesligsten gefordert

Am morgigen Mittwoch treffen unsere U17-Junioren im ¼ Finale des Sachsenpokals auf die Bundesligamannschaft von Rasenballsport Leipzig. Das Team um Trainer Markus Seiler möchte dem Gast aus der Messestadt Leipzig einen großen Kampf liefern und das Ergebnis so lang wie möglich offen gestalten.

Spielort: Westsachsenstadion | Anstoß: 17:30 Uhr | Kassenöffnung: 16:30 Uhr  | Ticketpreis: 2,00€ (ab 14 Jahre) | Spieltagswetter: 13 Grad / 0 % Regenrisiko

Zu diesem Spiel startet erstmals der Förderverein FSV Zwickau e.V. das Projekt „Catering im Wesa“. Für das leibliche Wohl ist also Bestens gesorgt. Wer unsere Profimannschaft nicht mit beim Auswärtsspiel in Regensburg unterstützen kann, ist gern gesehener Gast im ehrwürdigen Westsachsenstadion. Das NWZ „Die jungen Schwäne“ freut sich auf Ihren Besuch.  

#AUFDEMPLATZ Rückblick auf das Wochenende 11./12.03.2017

#U19 mit Auswärtsniederlage in thüringischer Landeshauptstadt

FC Rot-Weiß Erfurt – FSV Zwickau 3:0

Nach dem Remis der Vorwoche, wollten unsere A – Junioren mit 3 Punkten im Gepäck nach Zwickau zurückkehren. Leider gelang dies nicht. Man musste ohne Punkte die Heimreise antreten, der FC Rot Weiß Erfurt feierte einen klaren 3:0 Heimsieg. Die Hodul – Jungs fanden von Anfang an kein probates Mittel gegen starke Thüringer, die zur Pause schon 2:0 führten, in der 89. Spielminute machten sie schließlich mit dem 3:0 alles klar. Mit der klaren Auswärtsniederlage bleiben unsere Jungs weiterhin auf dem 7. Tabellenplatz. Man muss jetzt aber wieder auf die Tabelle schauen, denn durch 1 Punkt aus 3 Spielen ist alles wieder sehr eng zusammengerutscht.

#U17 – Junioren feiern Kantersieg gegen den Tabellenletzten

FSV Zwickau – SG Rotation Leipzig 8:2

Im Meisterschaftskampf konnte unsere U17 zu Hause an diesem Wochenende einen 8:2 Kantersieg über die SG Rotation Leipzig feiern. Die Seiler Schützlinge, die gegen den Tabellenletzten Wiedergutmachung betreiben wollten, spielten sich in der 1. Halbzeit des Spiels den Frust von der Seele und gingen mit einer beachtlichen 8:0 Führung in die Pause. Die 2. Spielhälfte war dann weniger zufriedenstellend, da man bis zum Schlusspfiff keine weiteren Treffer erzielen konnte, im Gegenteil, man bekam sogar noch 2 Gegentreffer. Auch wenn die Messen nach der 1. Hälfte schon gelesen waren, hätte man hier genauso weiterspielen und den Gegner zweistellig nach Hause schicken müssen. Leider bekamen genau dies die Jungs nicht hin. Da der 1. FC Lok Leipzig gegen den Tabellenvorletzten aus Eilenburg patzte, konnten sich unsere Jungen Schwäne auf den 3. Tabellenplatz verbessern. Nach dem Punktspiel ist vor dem Pokalspiel, am Mittwoch den 15.03.2017 treffen unsere B – Junioren im Sachsenpokal Viertelfinale auf den Bundesligisten RB Leipzig. Anstoß ist 17:30 Uhr im Westsachsenstadion, der Eintritt beträgt 2€ und für das leibliche Wohl ist natürlich auch Bestens gesorgt.

#U15 – Junioren mit Heimniederlage im Westsachsenderby

FSV Zwickau – VfB Auerbach 0:2

Für die Gottschalk Elf war im Westsachsenderby gegen den VfB Auerbach nichts zu holen. Man verlor auf heimischem Geläuf in der Schlussphase mit 0:2. Nach einer torlosen 1. Halbzeit wollte unsere U15 nochmal eine Schippe draufpacken, leider gelang dies nicht und der Auerbacher Jonas Unger netzte in der 64. Minute zur 0:1 Führung aus Sicht der Vogtländer ein. Mit dem Rückstand im Nackten setze man alles auf den Ausgleich um wenigstens einen Punkt aus dem Spiel mitzunehmen. Doch dem machte erneut der Auerbacher Jonas Unger einen Strich durch die Rechnung und netzte in der 2. Minute der Nachspielzeit zum 0:2 Endstand ein. Trotz dieser unglücklichen Heimniederlage bleiben unsere C1 – Junioren unverändert auf dem 9. Tabellenplatz.

#U14 verliert trotz Führung in Mittweida

SV Germania Mittweida – FSV Zwickau 4:1

Mit einer bitteren 4:1 Auswärtsniederlage kehrten an diesem Wochenende die Jungs um Trainer Christian Thalwitzer aus Mittweida heim. Unsere Jungs fanden gut ins Spiel und gingen durch einen Treffer von Bastian Apitz bereits in der 2. Minute mit 1:0 in Führung. In der 10. Spielminute zappelte der Ball in unserem Netz und die SV Germania kam zum 1:1 Ausgleich. Mit diesem Zwischenstand ging es in die Pause. Nach der Pause bekam man irgendwie keinen richtigen Zugriff mehr auf das Spiel und es folgten in der 47.und 55. Minute das 2:1 und 3:1 aus Sicht der Mittweidaer. In der Schlussminute machten die Gastgeber mit dem 4:1 Endstand alles klar und feierten den Heimsieg gegen unsere jungen Schwäne. Durch die Auswärtsniederlage rutschten unsere C2 – Junioren auf den 5. Tabellenplatz ab.

#U13 mit unglücklicher Heimniederlage

FSV Zwickau – VfB Fortuna Chemnitz 1:3

Die Wistuba Schützlinge mussten sich mit einer 1:3 Heimniederlage der VfB Fortuna Chemnitz geschlagen geben. Die Hausherren gingen in der 39. Minute durch einen Treffer von Maurice Fromm – Kruschel mit 1:0 in Führung. Allerdings konnte man diesen Vorsprung nicht über die Zeit bringen und bekam in der 49. Spielminute den 1:1 Ausgleich. Dem nicht genug, in der 54. und 56. Minute zappelte der Ball erneut in unserem Netz und der Fortuna gelang es durch den Doppelschlag auf 1:3 zu erhöhen. Nach den Gegentreffern hatten unsere Jungs dem nichts mehr entgegen zu setzen und verloren das Spiel mit 1:3, bleiben aber auf dem 7. Tabellenplatz in der Talenteliga.

Kommende Punktspiele des FSV Zwickau

2020-05-30
14:00
2020-06-02
19:00

Kurzmeldungen via FSV-Twitter-Kanal

DEINE Unterstützung für DEINEN FSV

20-05-08 UnterstützerkontoNEU

20-05-18 MitgliedschaftNEU

20-05-18 HamsternNEU

IHR MACHT UNS ALLE - Hamstern fürn FSV

Der Ball rollt wieder!

200113 Telekom 3Liga-19HJ2 RückrundeBannerZwickau300x200 VeMe

Tabelle 3. Liga Saison 2019/20

Mannschaft Sp. Tore GD Pkt
MSV Duisburg 27 50 - 35 15 47
SV Waldhof Mannheim 27 41 - 31 10 44
SpVgg Unterhaching 27 40 - 31 9 44
SV Meppen 27 50 - 36 14 42
FC Ingolstadt 27 47 - 34 13 42
1860 München 27 45 - 38 7 42
FC Bayern München II 27 52 - 46 6 41
FC Hansa Rostock 27 36 - 31 5 41
Eintr. Braunschweig 27 42 - 38 4 41
Würzburger Kickers 27 48 - 45 3 41
KFC Uerdingen 27 32 - 39 -7 39
FC Viktoria Köln 27 46 - 53 -7 35
Chemnitzer FC 27 44 - 44 0 34
1. FC K`lautern 27 42 - 45 -3 34
1. FC Magdeburg 27 37 - 31 6 33
Hallescher FC 27 43 - 43 0 33
FSV Zwickau 27 40 - 41 -1 32
SC Preußen Münster 27 37 - 48 -11 27
SG S. Großaspach 27 23 - 52 -29 21
FC Carl Zeiss Jena 27 27 - 61 -34 17

Co-Sponsoren Saison 2019/20

 

BILD Chemnitz HP 100x50 pxGRAU ZWG HP 100x50 pxGRAU Schnellecke HP 100x50 pxGRAU sparkasse HP 100x50 pxGRAU IDH HP 100x50 pxGRAU Mosolv 100x50 pxGRAU

      TiTop HP 100x50 pxGRAU ATUS HP 100x50 pxGRAU Hercher HP 100x50 pxGRAU GGZ HP 100x50 pxGRAU Freie Presse HP 100x50 pxGRAU

Kaiser HP 100x50 pxGRAUSUP HP 100x50 pxGRAURadio Zwickau HP 100x50 pxGRAU2019  Polster HP 100x50 pxGRAU Girrbacher HP 100x50 pxGRAUSB Kunze HP 100x50 pxGRAU

 

 

Besucher

Heute10866
Gestern18990
Woche10866
Monat1089405
Gesamt seit 22.03.1050886150