A+ R A-

  HauptSponsorKAtegorie GRAU2019                            PremiumSponsorKAtegorie GRAU2019     

    Sunmaker GRAU                        ZEV-2014           VW Sachsen AG GRAU2019          Wernesgrüner GRAU2-2019         BSAS GRAU          Comedia GRAU         2019 NEU VW Sachsen GRAU         MFB GRAU2           PUMA GRAU

Beiträge

FSV unterliegt gegen Zweitligist Eintracht Braunschweig

Braunschweig FSVDer FSV Zwickau hat ein Testspiel beim Zweitligisten Eintracht Braunschweig mit 5:1 verloren. Trotz des deutlichen Ergebnisses zeigte der FSV eine ansprechende Partie. Den Zwickauer Treffer erzielte Marcel Trehkopf mit einem 30-m-Freistoß.
1.100 Fans, darunter auch 90 aus Zwickau waren ins Braunschweiger Konrad Koch Stadion gekommen um die Partie des Zweitligisten Eintracht Braunschweig gegen den Regionalligisten FSV Zwickau zu sehen. Beide Mannschaften waren bereits am Vortag im Einsatz. Die erste Chance der Partie hatte der Braunschweiger Kapitän Dennis Kruppke per Kopf, doch Marian Unger konnte den Ball mit einer Faustabwehr klären (6.). Der FSV Zwickau zeigte wenig Respekt vor den Braunschweigern und spielte munter mit. Einen von Kapitän Manuel Stiefel getretenen Freistoß kann Marcel Trehkopf, der völlig frei steht, gefährlich aufs Tor bringen, doch Daniel Davari klärt reaktionsschnell zur Ecke (12.). Auf der anderen Seite taucht Raffael Korte frei vor Marian Unger auf. Der Ball kann gerade noch so zur Ecke geklärt werden (17.). Der Braunschweiger Neuzugang Orhan Ademi hatte die nächste Doppelchance, doch wieder war Marian Unger zur Stelle (23.). Nach vorn war es vor allem André Luge, der ein ums andere Mal die Braunschweiger Abwehr vor Probleme stellte.

Nach 31 Minuten dann die Führung für die Gastgeber. Eine flache Eingabe von Gianluca Korte kam zu Orhan Ademi, der den Ball zum 1:0 in die Maschen hämmerte. Der FSV versuchte gleich zum Ausgleich zu kommen. André Luge kann sich gegen drei Gegenspieler durchsetzen, doch der Ball wird mit letzter Mühe zur Ecke geklärt. Infolge der Ecke schießt Marco Wölfel den Ball über das Tor (35.). Noch vor der Pause fiel das 2:0. Ken Reichel flankt in den Strafraum und wieder steht Orhan Ademi goldrichtig (38.).
Nach dem Wechsel konnten die Gastgeber durch zwei sehenswerte Treffer erhöhen. Zunächst war es Raffael Korte, der sich im Strafraum behauptete und aus der Drehung zum 3:0 traf (58.). Nur kurz darauf landete eine Flanke von Marcel Correira bei Orhan Ademi, der per Kopf das 4:0 erzielen kann (62.). In dieser Phase des Spiels konnte sich Marian Unger ein weiters Mal auszeichnen, als er in einer Szene zwei Mal klären kann (67.).
Nach einem Foul am eingewechselten Tobias Fugmann gut 30 Meter vor dem Tor der Braunschweiger entschied Schiedsrichterin Hussein auf Freistoß. Marcel Trehkopf schnappt sich das Leder und hämmert den Ball halbhoch neben dem verdutzten Daniel Davari zum 4:1 in die Maschen (69.). Der FSV drängte nun auf ein weiteres Tor. Ein Schuss von Manuel Stiefel geht über das Tor (75.) und auch ein Freistoß von Stefan Schumann verfehlt das Ziel nur knapp (78.). Auf der anderen Seite glänzt Marian Unger mit einer starken Fußabwehr gegen Raffael Korte (84.).
Der FSV konnte bis zum Ende das hohe Tempo der Gastgeber mitgehen und hielt konditionell gut dagegen. Den Schlusspunkt setzte noch einmal der Zweitligist. Nach einer Ecke trifft Benjamin Kessel zum 5:1 (90.).

 

Eintracht Braunschweig:
Davari- Reichel, Correia, Turan, Kessel – Boland, G. Korte, Kratz, R. Korte – Ademi, Kruppke

 

FSV Zwickau:
Unger – Fuß, Grossert, Trehkopf Schumann – Luge, Wölfel (ab 56. Fugmann), Doro (ab 46. Göbel), Stiefel, Frick – Eggert

 

Zuschauer: 1100, darunter 90 Gäste

 

 


 

20-03-31 1LAGER-AMPEL

Letztes Spiel

Ergebniss HP kfc 18-19

Kurzmeldungen via FSV-Twitter-Kanal

Tabelle 3. Liga Saison 2019/20

Mannschaft Sp. Tore GD Pkt
MSV Duisburg 27 50 - 35 15 47
SV Waldhof Mannheim 27 41 - 31 10 44
SpVgg Unterhaching 27 40 - 31 9 44
SV Meppen 27 50 - 36 14 42
FC Ingolstadt 27 47 - 34 13 42
1860 München 27 45 - 38 7 42
FC Bayern München II 27 52 - 46 6 41
FC Hansa Rostock 27 36 - 31 5 41
Eintr. Braunschweig 27 42 - 38 4 41
Würzburger Kickers 27 48 - 45 3 41
KFC Uerdingen 27 32 - 39 -7 39
FC Viktoria Köln 27 46 - 53 -7 35
Chemnitzer FC 27 44 - 44 0 34
1. FC K`lautern 27 42 - 45 -3 34
1. FC Magdeburg 27 37 - 31 6 33
Hallescher FC 27 43 - 43 0 33
FSV Zwickau 27 40 - 41 -1 32
SC Preußen Münster 27 37 - 48 -11 27
SG S. Großaspach 27 23 - 52 -29 21
FC Carl Zeiss Jena 27 27 - 61 -34 17

Alle Spiele der 3. Liga LIVE.

2003123 Telekom 3Liga-20HJ1 ClubbannerZwickau300x200 MaDü

Kommende Punktspiele des FSV Zwickau

2020-04-04
14:00
2020-04-11
14:00
2020-04-18
14:00
2020-04-25
14:00
2020-05-02
14:00

Bei AMAZON einkaufen & FSV unterstützen

DEINE Unterstützung für den FSV

allesfuerzwickau300button

Co-Sponsoren Saison 2019/20

 

BILD Chemnitz HP 100x50 pxGRAU ZWG HP 100x50 pxGRAU Schnellecke HP 100x50 pxGRAU sparkasse HP 100x50 pxGRAU IDH HP 100x50 pxGRAU Mosolv 100x50 pxGRAU

      TiTop HP 100x50 pxGRAU ATUS HP 100x50 pxGRAU Hercher HP 100x50 pxGRAU GGZ HP 100x50 pxGRAU Freie Presse HP 100x50 pxGRAU

Kaiser HP 100x50 pxGRAUSUP HP 100x50 pxGRAURadio Zwickau HP 100x50 pxGRAU2019  Polster HP 100x50 pxGRAU Girrbacher HP 100x50 pxGRAUSB Kunze HP 100x50 pxGRAU

 

 

Besucher

Heute48758
Gestern44743
Woche93502
Monat1117846
Gesamt seit 22.03.1048751199