A+ R A-

  HauptSponsorKAtegorie GRAU2019                            PremiumSponsorKAtegorie GRAU2019     

    Sunmaker GRAU                        ZEV-2014           VW Sachsen AG GRAU2019          Wernesgrüner GRAU2-2019         BSAS GRAU          Comedia GRAU         2019 NEU VW Sachsen GRAU         MFB GRAU2           PUMA GRAU

Beiträge

Hallescher FC - FSV Zwickau 1:1 (0:1) [11. Spieltag]

19-10-05 hallestart

FSV nimmt Punkt aus Halle mit

Der FSV Zwickau hat sich in Halle einen mehr als verdienten Punkt gesichert. Beim von Ex-Coach Torsten Ziegner trainierten Halleschen FC kassierte der FSV erst kurz vor Ende den Ausgleich zum 1:1. Morris Schröter hatte den FSV zuvor in Führung gebracht.

FSV-Trainer Joe Enochs brachte in der Startelf den zuletzt gesperrten Leon Jensen für Maurice Hehne. Der HFC musste auf Sebastian Mai verzichten, für ihn begann Jan Washausen. Für beide Mannschaften stand zunächst eine stabile Defensive im Vordergrund. Zwickau war zunächst nach Standards gefährlich, so verpasste Davy Frick mit einem Kopfball das Hallenser Tor nur knapp (11.).  Der FSV blieb am Drücker und hatte durch Leon Jensen nach einem Eckball eine gute Chance (17.). Durch frühes Anlaufen und aggressives Pressing brachte sich Zwickau immer wieder in Ballbesitz. Der Favorit aus Halle tat sich schwer und kam selten gefährlich vor das Zwickauer Tor. Erst nach einer Kopfballvorlage von Terrence Boyd wurde es richtig gefährlich, jedoch klärte René Lange vor dem einschussbereiten Jonas Nietfeld. Kurz darauf ging der FSV in Führung. Ronny König hatte im Strafraum viel Platz und passte mit Übersicht zu Morris Schröter. Der zog ab und traf mit einem satten Rechtsschuss zum 0:1 (36.). Halle wechselte zur Pause gleich zwei mal und kam schwungvoller aus der Kabine. Dennoch fand der HFC lange kein Mittel den FSV zu knacken. Erst nach 72 Minuten wurde es durch einen Schuss von Bahn gefährlich für Zwickau, hier war allerdings Johannes Brinkies zur Stelle. Im Gegenzug gab es die große Chance für den FSV zu erhöhen, doch Elias Huth köpfte nach Flanke von Viteritti über das Tor. Neun Minuten vor Schluss kassierte der FSV dann doch noch den Ausgleich. Ein Fernschuss von Papadopoulos kam zu Bentley Baxter Bahn, der zum 1:1 einnetzte. Der HFC wollte nun den Sieg einfahren, biss sich aber am FSV auch in den letzten Minuten die Zähne aus. Trotz des späten Ausgleichs konnte die Mannschaft von Joe Enochs erhobenen Hauptes die Heimreise antreten, denn Zwickau zeigte eine starke geschlossene Mannschaftsleistung. Nächste Woche steigt der FSV ins Pokalgeschehen ein, am kommenden Sonntag geht es zum Siebtligisten Tapfer Leipzig.

Tore:

0:1 Schröter (36.), 1:1 Bahn (81.)

Hallescher FC:

Eisele - Vollert, Landgraf, Washausen (46. Papadopoulus/gelb) - Göbel, Jopek, Bahn, Drinkuth (46. Lindenhahn) - Nietfeld - Sohm (62. Guttau), Boyd

FSV Zwickau:

Brinkies - Godinho, Handke, Frick/gelb, Lange - Schröter/gelb (82.Mäder), Reinhardt, Jensen, Viteritti/gelb (87. Hauptmann) - Huth (76. Wegkamp), König

Zuschauer: 8.570 (600 Gäste)

Schiedsrichter: Harm Osmers (Hannover)

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Conny Schelter

Letztes Spiel

Ergebniss Rostock HP 19-20

Kurzmeldungen via FSV-Twitter-Kanal

DEINE Unterstützung für DEINEN FSV

20-05-08 UnterstützerkontoNEU

20-05-18 MitgliedschaftNEU

Reisebericht300px

Kommende Punktspiele des FSV Zwickau

2020-06-02
19:00

Tabelle 3. Liga Saison 2019/20

Mannschaft Sp. Tore GD Pkt
MSV Duisburg 27 50 - 35 15 47
SV Waldhof Mannheim 27 41 - 31 10 44
SpVgg Unterhaching 27 40 - 31 9 44
SV Meppen 27 50 - 36 14 42
FC Ingolstadt 27 47 - 34 13 42
1860 München 27 45 - 38 7 42
FC Bayern München II 27 52 - 46 6 41
FC Hansa Rostock 27 36 - 31 5 41
Eintr. Braunschweig 27 42 - 38 4 41
Würzburger Kickers 27 48 - 45 3 41
KFC Uerdingen 27 32 - 39 -7 39
FC Viktoria Köln 27 46 - 53 -7 35
Chemnitzer FC 27 44 - 44 0 34
1. FC K`lautern 27 42 - 45 -3 34
1. FC Magdeburg 27 37 - 31 6 33
Hallescher FC 27 43 - 43 0 33
FSV Zwickau 27 40 - 41 -1 32
SC Preußen Münster 27 37 - 48 -11 27
SG S. Großaspach 27 23 - 52 -29 21
FC Carl Zeiss Jena 27 27 - 61 -34 17

Der Ball rollt wieder!

200113 Telekom 3Liga-19HJ2 RückrundeBannerZwickau300x200 VeMe

Co-Sponsoren Saison 2019/20

 

BILD Chemnitz HP 100x50 pxGRAU ZWG HP 100x50 pxGRAU Schnellecke HP 100x50 pxGRAU sparkasse HP 100x50 pxGRAU IDH HP 100x50 pxGRAU Mosolv 100x50 pxGRAU

      TiTop HP 100x50 pxGRAU ATUS HP 100x50 pxGRAU Hercher HP 100x50 pxGRAU GGZ HP 100x50 pxGRAU Freie Presse HP 100x50 pxGRAU

Kaiser HP 100x50 pxGRAUSUP HP 100x50 pxGRAURadio Zwickau HP 100x50 pxGRAU2019  Polster HP 100x50 pxGRAU Girrbacher HP 100x50 pxGRAUSB Kunze HP 100x50 pxGRAU

 

 

Besucher

Heute12815
Gestern39031
Woche206416
Monat1284955
Gesamt seit 22.03.1051081700