A+ R A-

  HauptSponsorKAtegorie GRAU2019                            PremiumSponsorKAtegorie GRAU2019     

    Sunmaker GRAU                        ZEV-2014           VW Sachsen AG GRAU2019          Wernesgrüner GRAU2-2019         BSAS GRAU          Comedia GRAU         2019 NEU VW Sachsen GRAU         MFB GRAU2           PUMA GRAU

Beiträge

SV Babelsberg 03 - FSV Zwickau 2:1 (1:1) [3. Spieltag]

13-08-18 babeslbergstart

Niederlage in Babelsberg

Der FSV Zwickau hat am 3. Spieltag der Regionalliga Nordost die erste Saisonniederlage kassiert. Beim Drittligaabsteiger SV Babelsberg 03 verlor der FSV Zwickau vor 300 mitgereisten Rot-Weißen Anhängern mit 1:2 (1:1). Der FSV bereits einen Tag früher mit viel Überzeugung in die Bundeshauptstadt gereist, wollte nach dem 5:3 Auftaktsieg aus der Vorwoche unbedingt gleich mit einem weiteren Erfolg nachlegen. Besonders für die Zwickauer Kicker mit einer Babelsberger Vergangenheit (Unger, Paul, Hebisch und Stiefel) sollte es an der ehemaligen Wirkungsstätte ein besonderes Spiel werden. Und Marian Unger war es auch, der als erstes im Mittelpunkt stand. Nach 8 Minuten tauchte der Babelsberger Lucas Albrecht frei vor dem Tor des FSV Zwickau auf, fand aber in Marian Unger seinen Meister. Die erste Chance für den FSV vergab Martin Ullmann nach einer knappen Viertelstunde. Nach 20 Spielminuten dann die erste knifflige Situation des Spieles. Hebisch bekommt im Strafraum eine „Textilbremse“, allerdings bleibt der mögliche Strafstoßpfiff aus. In der Folgezeit hatten beide Teams kleinere Tormöglichkeiten, jedoch fehlte jeweils die Genauigkeit. In der 35. Minute dann doch die Führung für den FSV. Martin Ullmann setzt sich auf links gut durch und passt perfekt nach innen auf den mitgelaufenen Davy Frick. Ein sehenswerter Treffer und nichts zu halten für den Torhüter der Randberliner. Die Freude über die Führung dauerte nur ganze 5 Minuten. Dann hatte auch Marian Unger beim Lupfer zum 1:1 von Daniel Becker das Nachsehen. So ging es dann auch in die Pause. Weiterer kleiner Wermutstropfen war die Verletzung von Nicolas Hebisch, der kurz vor der Pause nach einem Pferdekuss am Knie ausgewechselt werden musste. Für Hebisch kam Steffen Kellig in die Partie.

Nach dem Seitenwechsel wurden die Hausherren immer mutiger und kamen zu weiteren Chancen. Auch der FSV konnte noch den einen oder anderen gefährlichen Nadelstich setzten. In der 69. Spielminute gelang dann aber dem Babelsberger Severin Mihm mit seinem 2:1 der spielentscheidende Treffer. Spielentscheidend deshalb, weil der Ball in der Folgezeit nach Zwickauer Torchancen entweder am Pfosten landete (71. nach Freistoß Stiefel), oder im Abschluss die letzte Konsequenz fehlte. Torsten Ziegner zeigte sich nach dem Spiel unzufrieden. „Wir haben verdient nichts mitnehmen können. Dafür haben wir nicht das gespielt was wir können. Warum dass so war und wir unser komplettes Potential nicht abgerufen haben, werden wir in der kommenden Woche mal ordentlich hinterfragen. Wenn wir nur annähernd unsere Leistung gebracht hätten, die wir im Stande sind zu bringen, wäre in diesem Spiel viel mehr möglich gewesen“

SV Babelsberg 03:

Gladrow - Mihm, Rode (52. Soine), Schwarz, Becker (84. Druschky) - Albrecht (81. Von-Piechowski), Blazynski, Prochnow - Koc, Sindik, Zimmer

FSV Zwickau:

Unger - Paul, Göbel, Stiefel, Ullmann (79. Brecht), Fuß, Frick, Trehkopf, Weis, Röhr, Hebisch (35. Kellig)

Tore:

0:1 Davy Frick (35.)

1:1 Daniel Becker (40.)

2:1 Severin Mihm (69.)

Zuschauer: 2.676 (darunter 300 Gäste) im Karl-Liebknecht-Stadion Potsdam

 

 

 

 

 

 

 

 

20-04-04 LAGER-AMPEL

Letztes Spiel

Ergebniss HP kfc 18-19

Kurzmeldungen via FSV-Twitter-Kanal

Tabelle 3. Liga Saison 2019/20

Mannschaft Sp. Tore GD Pkt
MSV Duisburg 27 50 - 35 15 47
SV Waldhof Mannheim 27 41 - 31 10 44
SpVgg Unterhaching 27 40 - 31 9 44
SV Meppen 27 50 - 36 14 42
FC Ingolstadt 27 47 - 34 13 42
1860 München 27 45 - 38 7 42
FC Bayern München II 27 52 - 46 6 41
FC Hansa Rostock 27 36 - 31 5 41
Eintr. Braunschweig 27 42 - 38 4 41
Würzburger Kickers 27 48 - 45 3 41
KFC Uerdingen 27 32 - 39 -7 39
FC Viktoria Köln 27 46 - 53 -7 35
Chemnitzer FC 27 44 - 44 0 34
1. FC K`lautern 27 42 - 45 -3 34
1. FC Magdeburg 27 37 - 31 6 33
Hallescher FC 27 43 - 43 0 33
FSV Zwickau 27 40 - 41 -1 32
SC Preußen Münster 27 37 - 48 -11 27
SG S. Großaspach 27 23 - 52 -29 21
FC Carl Zeiss Jena 27 27 - 61 -34 17

Alle Spiele der 3. Liga LIVE.

2003123 Telekom 3Liga-20HJ1 ClubbannerZwickau300x200 MaDü

Kommende Punktspiele des FSV Zwickau

2020-04-11
14:00
2020-04-18
14:00
2020-04-25
14:00
2020-05-02
14:00
2020-05-09
13:30

Bei AMAZON einkaufen & FSV unterstützen

DEINE Unterstützung für den FSV

allesfuerzwickau300button

Co-Sponsoren Saison 2019/20

 

BILD Chemnitz HP 100x50 pxGRAU ZWG HP 100x50 pxGRAU Schnellecke HP 100x50 pxGRAU sparkasse HP 100x50 pxGRAU IDH HP 100x50 pxGRAU Mosolv 100x50 pxGRAU

      TiTop HP 100x50 pxGRAU ATUS HP 100x50 pxGRAU Hercher HP 100x50 pxGRAU GGZ HP 100x50 pxGRAU Freie Presse HP 100x50 pxGRAU

Kaiser HP 100x50 pxGRAUSUP HP 100x50 pxGRAURadio Zwickau HP 100x50 pxGRAU2019  Polster HP 100x50 pxGRAU Girrbacher HP 100x50 pxGRAUSB Kunze HP 100x50 pxGRAU

 

 

Besucher

Heute19682
Gestern79979
Woche292780
Monat193438
Gesamt seit 22.03.1048950477