Beiträge

Wir freuen uns auf Euch....

FSV HertaU23

Nach einer 6-wöchigen Vorbereitung startet am Sonntag endlich die mit viel Vorfreude erwartete Regionalligasaison 2013/14. Unser FSV fiebert wie jeder Anhänger und Sponsor dieser Aufgabe entgegen und das am besten in einer vollen „Raumkapsel Sojus“!
Nachdem das Auftaktspiel gegen den 1. FC Magdeburg wegen des DFB Pokal (neuer Termin: 18.09.) verlegt wurde geht es im ersten Spiel der neuen Regionalligasaison gegen die Bundesligareserve von Hertha BSC vor heimischem Publikum. In der vergangenen Saison waren unsere Jungs zweimal mit 2:1 gegen die Hertha-Bubis erfolgreich. Wobei der FSV das Heimspiel nach einer dramatischen Partie erst durch einen verwandelten Foulelfmeter unseres Goalgetters Steffen „Kelle“ Kellig in der Nachspielzeit (90.+4) verdient gewann.
Mit der Hertha aus Berlin kommt ein Team, indem wohl jeder der Spieler sowohl eine große individuelle Qualität als auch den Traum besitzt, in naher Zukunft Bundesliga zu spielen. Aber um in Zwickau zu gewinnen, bedarf es ein bisschen mehr. Sie müssten dafür besser sein als unsere Jungs!
„Die Vorbereitung verlief gut, mit Höhen und Tiefen. Schwierig gestaltete sich die Suche nach Verstärkung, die in unser Konzept und der Philosophie des Vereins passen. Mit Nicolas Hebisch, Carsten Weis, Karsten Werneke und Bene Brecht haben wir 4 Neuverpflichtungen, die ins Mannschaftsgefüge passen. Wir sind aber noch auf der Suche nach 2 Spielern“ meint unser Trainer Torsten Ziegner. „Wir haben alle in der Vorbereitung hart gearbeitet damit wir in der Erfolgsspur bleiben die wir letzte Saison angefangen haben. Wir freuen uns auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung von den Rängen“ sagt unser Torhüter Marian Unger.
Es gibt keine Verletzten zu beklagen, nachdem Sebastian Doro nach seiner Verletzung wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist, sodass das Trainerduo Ziegner/Wagner aus dem Vollen schöpfen kann. Nun hoffen wir auf ein volles “Sojus” und tatkräftige Unterstützung aller FSV-Fans und Sympathisanten.
Eine Veränderung gibt es im B-Block und VIP-Bereich. Durch den neuen Weg, den die Spieler und Schiedsrichter gehen müssen, dieser geht über die Turnhalle am B-Block vorbei und nicht mehr über den Pressebereich, bitten wir die Besucher bei Spielbeginn, Halbzeit und Spielende mit dem Betreten und Verlassen des B-Blocks zu warten, bis die Spieler und Schiedsrichter durch sind. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis! Die Stadion Tore öffnen sich um 12:30 Uhr.
Auf einen erfolgreichen Start. Bis Sonntag in Eckersbach!!!