Ordentliche Mitgliederversammlung des FSV Zwickau e.V. 2016

16-01-24 ARstart

Neuer Aufsichtsrat auf der ordentliche Mitgliederversammlung des FSV Zwickau e. V. gewählt

Am Samstag den 23. Januar 2016 fand in der Aula des Volkswagen Bildungsinstitut die ordentliche Mitgliederversammlung des FSV Zwickau e. V. statt. Trotz der schwierigen winterlichen Straßenverhältnisse am Samstag früh, fanden sich 140 Mitglieder des Vereins in der Aula des VW Bildungsinstitutes ein. Von den 140 anwesenden Mitgliedern waren 128 stimmberechtigt und damit war die Mitgliederversammlung Beschlussfähig. Auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung standen die Berichte des Vorstands und des Aufsichtsrats zum Geschäftsjahr 2014/2015. Nach dem ausführlichen Bericht des Vorstandssprechers Tobias Leege zum abgelaufenen Geschäftsjahr und dem Bericht des Aufsichtsratsvorsitzenden Jürgen Naumann erfolgte die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Im Anschluss stand die Neuwahl des Aufsichtsrats an. Der Aufsichtsrat des FSV Zwickau e.V. besteht aus fünf Mitglieder, die aufgestellt werden aus den Kandidatenvorschlägen der Mitglieder des Vereins (3 Aufsichtsräte), des Wirtschaftsbeirat (1 Aufsichtsrat)und des Sportbeirat (1 Aufsichtsrat) gewählt. Gewählt wurden Ingo Kursawe (Wirtschaftsbeirat), Toralf Thümmler, Jürgen Naumann, Kai Günther und Uwe Findeiß (Sportbeirat), auf dem Bild von links nach rechts. Zur Wahl stand außerdem noch Klaus-Dietmar Hessel, der jedoch nicht die benötigten Stimmen bekam.

Schiedsrichterobmann mit Ehrenmedaille des FSV Zwickau e.V. ausgezeichnet

Für seine langjährige Tätigkeit als Schiedsrichter, Schiedsrichterobmann des FSV Zwickau e.V. und Verbandsfunktionär erhielt Andreas Walter vom Ehrenrat die Ehrenmedaille des FSV Zwickau e.V. von Herr Dr. Arnfried Oeser überreicht. Andreas Walter betonte, dass er diese Medaille stellvertretend für unsere 12 Schiedsrichter des Vereins annimmt. Wir wünschen Andreas Walter und den Schiedsrichtern unseres Vereins weiterhin viel Erfolg in ihrer Arbeit.

16-01-24 walter