Vereinseigene Medienrichtlinien des FSV Zwickau

Der FSV Zwickau möchte auch in Zukunft eine gute, vertrauensvolle und effektive Zusammenarbeit mit allen Presse- und Medienvertretern führen und bittet deshalb um die Beachtung der vereinseigenen MEDIENRICHTLINIEN des FSV Zwickau für die Saison 2019/20.

Das Pressegespräch vor den Pflichtspielen mit dem Cheftrainer / Co-Trainer + einem Spieler findet immer 2 Tage vor der jeweiligen Partie (Wochenspieltage abweichend), auf der Geschäftsstelle des FSV Zwickau im Stadion Zwickau statt. Eine Einladung dazu erfolgt stets per Mail.

Rücksicht nehmend auf eine konzentrierte Vorbereitung auf das jeweilige Spiel weisen wir darauf hin, dass das Trainerteam sowie auch die Spieler unserer 1. Mannschaft nach Ende des Pressegespräches bis zum Abpfiff der folgenden Partie keinerlei Interviews mehr führen werden.

Über jegliche Interviewwünsche / Medienanfragen an den Trainer- und Betreuerstab sowie Spieler unserer 1. Mannschaft ist der Medienverantwortliche, Hr. Daniel Sacher, mit ausreichend Vorlauf zu informieren.

Tel.: 0375-211 955 15 | Mail.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

An trainingsfreien Tagen und trainingsfreien Vor- und/oder Nachmittagen erfolgt durch das Trainerteam sowie die Spieler unserer 1. Mannschaft generell keine Wahrnehmung von Interview- und/oder anderen Medienterminen, da selbige der Erholung und Regeneration dienen.

Interviewwünsche an Geschäftsführer, Bereichsleiter Sport & Spielbetrieb und den Vorstand können nach vorheriger Absprache auch außerhalb der offiziellen Interviewzeiten realisiert werden.

 

Zwickau 02. Juli 2019