FSV zu Gast bei der SpVgg Unterhaching | "Wir müssen in jeder Phase hellwach sein!"

21-01-22 VBUnterhaching

Mit dem Kellerduell bei der SpVgg Unterhaching beginnt für den FSV Zwickau bereits die Rückrunde. Beide Teams trennen aktuell 2 Punkte, wobei der FSV zurzeit als einziges Team der Liga zwei Spiele im Rückstand ist. Unterhaching steht mit 21 Punkten auf Rang 15, unser FSV belegt mit 19 Zählern den 18. Platz. Auch wenn es nur 3 extrem wichtige Punkte zu vergeben gibt: Es ist ein sogenanntes „6-Punkte-Spiel“!

Nach dem „Kaltstart“ am vergangenen Dienstag gegen Verl hat FSV-Coach Joe Enochs im Ausblick auf die Partie in Unterhaching die Zielstellung klar definiert: „Wir müssen unsere Tugenden auf den Platz bringen, um erfolgreich zu spielen. Und wir dürfen keine Phase der Partie verschlafen." Die obligatorische Covid19-Testung zum Spiel fiel für alle Beteiligten negativ aus, so dass unsere Mannschaft nach dem Abschlusstraining am Freitagmittag die Reise in die bayrische Landeshauptstadt antreten kann. Apropos Reise: Der FSV Zwickau reist in dieser Saison nach wie vor gern. Von den bisherigen 7 Auswärtsspielen haben die Schwäne erst eine Partie (1:3 in Wiesbaden) verloren.

Alle wichtigen Vorabfakten zum Spiel auf einen Blick:

Anstoß: 14:00 Uhr Alpenbauer Sportpark - Unterhaching