A+ R A-

    HauptSponsorKAtegorie GRAU   ZEV-2014 PlatzhalterPremiumSponsorKAtegorie GRAU   VW Sachsen GRAU   Wernesgrüner GRAU2   tipi co GRAU Shop Zwickau puma GRAU2

ticketcounter fsvbvbPlatzhalterPlatzhalter5punkt2841Platzhalter

Stadionverbotsanhörungskommission (SVAK)

Der FSV Zwickau e.V. will mit der Einrichtung der SVAK das Verfahren rund um die Stadionverbote beim FSV transparent und nachvollziehbar machen. Deswegen räumt der FSV demjenigen, der ein Stadionverbot erhalten hat, die Möglichkeit ein, zu seinem Stadionverbot vor der SVAK Stellung zu beziehen.

 

Die Mitglieder der SVAK:

ein Vertreter des Vorstands des FSV Zwickau e.V.

der Geschäftsführer des FSV Zwickau e.V.

der Fanbeauftragter des FSV Zwickau e.V.

der Sicherheitsbeauftragte des FSV Zwickau e.V.

ein päd. Mitarbeiter und/oder Vorstandsmitglied mit päd. Ausbildung des

Fanprojekts Zwickau e.V.

 

Vorgehensweisen der SVAK

 

1. Prävention

Die Kommission spricht mit Personen/FSV-Fans, denen möglicherweise durch ihr Verhalten zukünftig ein Stadionverbot drohen könnte. In diesem Gespräch wer den möglicherweise mit dem betroffenen Fan Vereinbarungen getroffen, um der Gefahr eines drohenden Stadionverbotes entgegenzuwirken.

 

2. Anhörung aufgrund eines schwebenden Verfahrens

Aufgrund eines Vorfalls, der ein Stadionverbot durch den FSV Zwickau e.V. zur Folge haben könnte, macht sich die SVAK in einer Anhörung ein Bild von dem Betroffenen, berät das weitere Verfahren und hat folgende Möglichkeiten:

· Das SV wird nicht ausgesprochen, weil der Betroffene z. B. glaubhaft bzw. nachweisbar die ihm zur Last gelegten Vorwürfe entkräften kann.

· Das SV wird nicht ausgesprochen, aber die Nichterteilung aufgrund von Zweifeln oder Kenntnis über problematische Verhaltensweisen mit bestimmten Auflagen verbunden (z. B. durch Übernahme von Tätigkeiten für den FSV Zwickau e.V.)

· Das SV wird ausgesprochen, die Dauer und die Umsetzung von der Bereitschaft des betroffenen Fans, konstruktiv mitzuwirken, abhängig gemacht. Eventuell wird in diesem Zusammenhang ein SV auf Bewährung ausgesprochen oder ein Hausverbot für die Sportstätte(n) des FSV Zwickau e.V. ausgesprochen.

 

3. Anhörung aufgrund eines bestehenden bundesweiten Stadionverbotes

Der betroffene Fan wendet sich an die SVAK mit der Bitte, seinen Fall zu prüfen. Die Kommission berät sein Anliegen und eine mögliche Aufhebung unter Auflagen (z. B. Bewährung, „Sozialauflagen“ beim FSV Zwickau e.V., Melden bei genannten Ansprechpartnern im Stadion etc.) oder setzt sich für eine Aufhebung ohne Auflagen ein oder sieht keinen Grund am bestehenden Stadionverbot etwas zu ändern.

 

4. Arbeitsweise der SVAK

Die SVAK wird nach Anhörung der betroffenen Personen in erweiterter Runde mit dem der Leiter des Amtes für Schule Sport und Soziales und dem Leiter des örtlichen Ausschusses Sport und Sicherheit über das Ergebnis beraten und dem Vorstand seine Empfehlung mitteilen.

Die SVAK hat in allen behandelnden Fällen eine beratende Funktion gegenüber dem FSV Zwickau e.V., die endgültige Entscheidung liegt jedoch weiter in den Händen des Vorstands.

 

Der FSV Zwickau e.V. will mit der Einrichtung dieser Kommission das Verfahren rund um die Stadionverbote beim FSV transparent und nachvollziehbar machen.

Zudem hat der Vorstand des FSV Zwickau e.V. zusammen mit dem Fanbeauftragten, dem Sicherheitsbeauftragten und dem Fanprojekt ein Interesse daran, betroffene FSV-Fans wieder in die Fanszene zu integrieren und sie nicht für zum Teil lange Zeiträume auszugrenzen. Deswegen sind entsprechende Bewährungsmodelle Bestandteil des Verfahrens.

Die SVAK nimmt ab sofort die Arbeit auf und wird je nach Bedarf tagen. Betroffene können sich sowohl an den FSV Zwickau e.V. als auch an das Fanprojekt Zwickau wenden bzw. werden von diesen zu den Terminen eingeladen.

 


 

 

 

MAKING OF | Saisonfotoshooting 2017/18

Kurzmeldungen via FSV-Twitter-Kanal

17-07-03 mitglieder

 hp sommerfahrplan 300px banner 17

Di   20.06. 14:00 Uhr
Trainingsauftakt  
Fr
  23.06.
18:00 Uhr

Ebersbrunner SV (in Ebersbrunn)

20:0
Sa   24.06. 15:00 Uhr

SG Friedrichsgrün (in Friedr.)

18:0
Do
29.06.
19:00 Uhr

SpVgg Greuther Fürth (in Fürth)

0:3
Fr 30.06. 18:30 Uhr

Wismut Gera (in Liebschwitz)

3:1
Sa 01.07. 14:00 Uhr

FSV Wacker Nordhausen (Sojus)

 2:2
03.-07.07.

Trainingslager (Bad Blankenburg)

 
Mi
  05.07.
19:00 Uhr

Wismut Gera (B. Blankenburg)

7:0

Do
  06.07.
16:00 Uhr

Ger. Halberstadt (B. Blankenburg)

abg.

Sa   08.07. 14:00 Uhr

1. FC Schweinfurt 05 (SF Sojus)

 3:1

Mi
  12.07.
18:30 Uhr

FK Dukla Prag (in Mittweida)

1:1

Sa   15.07. 14:00 Uhr

VFC Plauen (in Plauen)

 0:1
23.07. Saisonstart 3. Liga 2017/18

Änderungen & Ergänzungen jeder Zeit möglich!

fussballschule banner 300px 2017

Co-Sponsoren Saison 2016/17

 

MFB HP 100x50 pxGRAU ZWG HP 100x50 pxGRAU Schnellecke HP 100x50 pxGRAU sparkasse HP 100x50 pxGRAU IDH HP 100x50 pxGRAU ATC HP 100x50 pxGRAU

   Ebert Weichsel GRAU   TiTop HP 100x50 pxGRAU SB Kunze HP 100x50 pxGRAU ATUS HP 100x50 pxGRAU Hercher HP 100x50 pxGRAU GGZ HP 100x50 pxGRAU

Kaiser HP 100x50 pxGRAUSUP HP 100x50 pxGRAURadio Zwickau HP 100x50 pxGRAUschleiffuchs HP 100x50 pxGRAUcomedia HP 100x50 pxGRAUGirrbacher HP 100x50 pxGRAU Sportpark HP 100x50 pxGRAU

 

 

Besucher

Heute10280
Gestern19314
Woche72415
Monat334204
Gesamt seit 22.03.1013173824