A+ R A-

HauptSponsorKAtegorie GRAU2 ZEV-2014 PremiumSponsorKAtegorie GRAU2 VW Sachsen AG GRAU Wernesgrüner GRAU2  Comedia GRAU    VW Sachsen GRAU  MFB GRAU2 PUMA GRAU

Beiträge

VfL Osnabrück - FSV Zwickau 3:0 (2:0) [27. Spieltag]

 

19-03-09 Osnastart

Chancenloser FSV verliert beim Spitzenreiter

Der FSV Zwickau verharrt weiterhin gefährlich nah an der Abstiegszone. Beim Spitzenreiter VfL Osnabrück gab es für die Elf von Joe Enochs nichts zu holen. Die 3:0 (2:0) Niederlage war auch in der Höhe verdient.

Trainer Joe Enochs überraschte bei seiner Rückkehr mit einigen Veränderungen in der Startelf. So spielte Julius Reinhardt in der Dreierkette für den gesperrten Toni Wachsmuth. Im Sturm durfte Morris Schröter ran, der sonst meist auf der Außenbahn zum Einsatz kommt. Die ersten Minuten spielten dem FSV eigentlich in die Karten. Osnabrück fand noch nicht so richtig in die Partie. Schiri Stegemann pfiff recht großzügig und ließ viel laufen. Die erste Chance hatte Marc Heider, der sich beim Rettungsversuch von Johannes Brinkies und Anthony Barylla verletzte (13.) und kurz darauf raus musste. Brinkies war es dann auch, der bei einer Doppelchance von Pfeiffer und Alvarez zwei Mal glänzend parierte (23.). Osnabrück wurde immer stärker und ging nach einem Freistoß in Führung. Alvarez brachte den Ball nach innen, wo Brinkies zur Seite klärte. Keiner achtete auf Trapp, der zum 1:0 einschoss (30.). Die einzige Torchance vor der Pause für den FSV hatte Tarsis Bonga, dessen Schuss von Körber gehalten wurde (37.). Osnabrück blieb am Drücker und hatte durch Alvarez eine weitere gute Chance (39.). Nur eine Minute später fiel dann das 2:0. Der FSV war in der Vorwärtsbewegung und wurde klassisch ausgekontert. Etienne Amenyido war nicht zu stoppen und traf durch die Beine von Brinkies (40.). Auch nach der Pause blieb der Spitzenreiter gefährlich und hätte durch Taffertshofer erhöhen können (47.). Als es dann Freistoß in Strafraumnähe gab, rechneten wohl alle mit einem Schuss von Alvarez, doch es schoss Trapp, der zum 3:0 traf (53.). Damit war die Partie entschieden. Osnabrück ließ nichts anbrennen und dem FSV gelang erst kurz vor Schluss noch einmal eine gute Offensivaktion. Nach Flanke von Kartalis köpfte der eingewechselte Gaines über das Tor (89.). Viel Zeit zum Aufarbeiten dieser Niederlage gibt es nicht, denn bereits am Dienstag Abend kommt der KFC Uerdingen ins Schwanennest.

Tore:

1:0, 3:0 Trapp (30., 53.), 2:0 Amenyido (40.)

VfL Osnabrück:

Körber - Ajdini, Susac, Trapp, Farrona Pulido - Taffertshofer, Blacha (73. Danneberg) - Amenyido/gelb - Alvarez (66. Klaas), Pfeiffer, Heider (19. Tigges)

FSV Zwickau:

Brinkies - Antonitsch/gelb, Reinhardt/gelb (64. Hoffmann), Gaul - Barylla/gelb, Frick, Könnecke (46. Lange), Kartalis - Bonga - Schröter (83. Gaines), König

Zuschauer: 9.359 (150 Gäste)

Schiedsrichter: Mitja Stegemann (Bonn)

Foto: Osnapix

Letztes Spiel

Ergebniss Aalen HP 18-19

Kurzmeldungen via FSV-Twitter-Kanal

DEINE Unterstützung für den FSV

allesfuerzwickau300button

Alle Spiele der 3. Liga LIVE.

MS 3.LIGA Banner 300x200

Tabelle 3. Liga Saison 2018/19

Mannschaft Sp. Tore GD Pkt
VfL Osnabrück 29 42 - 21 21 58
Karlsruher SC 29 46 - 29 17 54
SV Wehen Wiesbaden 29 53 - 39 14 49
Hallescher FC 28 33 - 24 9 48
Würzburger Kickers 29 42 - 34 8 41
1. FC K`lautern 29 35 - 36 -1 41
SpVgg Unterhaching 28 46 - 31 15 40
FC Hansa Rostock 28 34 - 37 -3 40
KFC Uerdingen 29 33 - 43 -10 40
SV Meppen 29 39 - 39 0 39
1860 München 29 41 - 34 7 38
SC Preußen Münster 29 34 - 36 -2 38
SF Lotte 29 27 - 31 -4 36
SC Fortuna Köln 29 29 - 46 -17 35
FSV Zwickau 29 32 - 33 -1 34
Eintr. Braunschweig 29 35 - 45 -10 32
SG S. Großaspach 29 24 - 29 -5 31
FC Energie Cottbus 28 35 - 45 -10 30
FC Carl Zeiss Jena 29 31 - 49 -18 26
VfR Aalen 29 36 - 46 -10 25

fanshop

Montag GESCHLOSSEN

Dienstag / Mittwoch / Freitag 13-18 Uhr

Donnerstag 10-12 & 13-18 Uhr

Am Spieltag jeweils ab 3 Stunden vor dem Spiel

Kommende Punktspiele des FSV Zwickau

2019-03-25
19:00
2019-03-30
14:00
2019-04-06
14:00
2019-04-13
14:00
2019-04-20
14:00

FSV Zwickau Hotelpartner

button webseite fsv

Co-Sponsoren Saison 2018/19

 

BILD Chemnitz HP 100x50 pxGRAU ZWG HP 100x50 pxGRAU Schnellecke HP 100x50 pxGRAU sparkasse HP 100x50 pxGRAU IDH HP 100x50 pxGRAU Mosolv 100x50 pxGRAU

      TiTop HP 100x50 pxGRAU ATUS HP 100x50 pxGRAU Hercher HP 100x50 pxGRAU GGZ HP 100x50 pxGRAU Freie Presse HP 100x50 pxGRAU

Kaiser HP 100x50 pxGRAUSUP HP 100x50 pxGRAURadio Zwickau HP 100x50 pxGRAU2019  Polster HP 100x50 pxGRAU  comedia HP 100x50 pxGRAUGirrbacher HP 100x50 pxGRAU freddy fresh HP 100x50 pxGRAU

 

 

Besucher

Heute6439
Gestern34775
Woche41216
Monat839091
Gesamt seit 22.03.1033800363