A+ R A-

HauptSponsorKAtegorie GRAU2 ZEV-2014 PremiumSponsorKAtegorie GRAU2 VW Sachsen AG GRAU Wernesgrüner GRAU2  Comedia GRAU    VW Sachsen GRAU  MFB GRAU2 PUMA GRAU

HANSA 1095pxFSV LED-Wand Spieltag12

Beiträge

FSV Zwickau - VfL Osnabrück 0:1 (0:0) [8. Spieltag]

18-09-23 osnastart

Verdiente Niederlage gegen Osnabrück

Der FSV Zwickau hat heute eine verdiente 0:1 Heimniederlage gegen den VfL Osnabrück kassiert. Gegen das ehemalige Team von Trainer Joe Enochs zeigte der FSV seine bislang schlechteste Saisonleistung. Vor allem die Offensive blieb blass. Einzig ein Lattentreffer durch René Lange brachte Torgefahr.

Im Vergleich zur Niederlage in Lotte stellte Joe Enochs sein Team auf einer Position um. Mike Könnecke nahm auf der Bank Platz, für ihn begann Tarsis Bonga. Erstmals in dieser Saison begann der FSV also mit zwei nominellen Stürmern. Bei den Gästen saß der beste Torschütze Marcos Alvarez nur auf der Bank - Manuel Farrona Pulido rutschte in die Startelf. Die erste Offensivaktion im Spiel hatte der FSV: Ronny König legt den Ball auf Julius Reinhardt ab. Der kommt aber auf rutschigem Rasen etwas zu spät und schießt unter Bedrängnis am Tor vorbei (9.). In der Folge zog sich der FSV weit zurück. Osnabrück hatte mehr vom Spiel, zwingende Chancen sprangen aber zunächst auch nicht heraus. Zwei Schüsse von Marc Heider stellten Matti Kamenz vor keine Probleme (19., 30.). Und auch ein Kopfball von Maurice Trapp ging über das Tor (34.). Wer nach dem Wechsel auf einen stürmerischen FSV gehofft hatte sah sich enttäuscht. Im Gegenteil: Osnabrück übernahm immer mehr die Spielkontrolle und wurde von Minute zu Minute gefährlicher. Ein schnell ausgeführter Freistoß kommt zu Maurice Trapp, der volley abschließt aber das Tor nicht trifft (51.). Als dann Manuel Farrona Pulido aus dem Gewühl zum Schuss kommt ist erneut Matti Kamenz zur Stelle (63.). Kurz darauf zieht David Blacha aus der Distanz ab, doch Matti Kamenz lenkt den Ball mit den Fingerspitzen über die Latte (65.). Ein paar Minuten später war der gute Zwickauer Keeper dann allerdings machtlos. Ein Ball von Davy Frick wird von Bashkim Renneke abgefangen. Der Osnabrück treibt das Leder nach vorne und zieht ab. Der Sonntagsschuss schlägt zum 0:1 im Zwickauer Tor ein (72.). In der Folge wurde der FSV etwas offensiver, doch es sollte nur noch eine Möglichkeit zum Ausgleich geben: René Lange trifft per Freistoß die Latte (78.). Am Ende blieb es bei der verdienten Niederlage. Für den FSV geht es bereits am Mittwoch weiter, dann geht es nach Duisburg zum Spitzenreiter KFC Uerdingen.

Tor:

0:1 Renneke (72.)

FSV Zwickau:

Kamenz – Barylla, Wachsmuth, Antonitsch, Lange/gelb – Bickel (83. Hoffmann), Reinhardt/gelb, Frick, Miatke (75. Rodas) – Bonga (68. Mäder), König

VfL Osnabrück:

Körber – Renneke, Susac, Trapp, Engel – Ouahim (89. Pfeiffer), Taffertshofer, Blacha (90.+3 Agu), Farrona Pulido/gelb (67. Riemann) – Danneberg – Heider/gelb

Schiedsrichter: Tobias Fritsch (Bruchsal)

Zuschauer: 4.497 (180 Gäste)

  • img_4425
  • img_4437
  • img_4466
  • img_4467
  • img_4470
  • img_4500
  • img_4513
  • img_4518
  • img_4545
  • img_4551
  • img_4572
  • img_4598
  • img_4601
  • img_4603
  • img_4611
  • img_4617
  • img_4621
  • img_4630
  • img_4639
  • img_4649
  • img_4801
  • img_4804
  • img_4808
  • img_4816
  • img_4818
  • img_4823
  • img_4831
  • img_4836

Simple Image Gallery Extended

FSV TV | Ausblick auf Hansa Rostock

Letztes Spiel

Ergebniss Neugersdorf HP 18-19

Kurzmeldungen via FSV-Twitter-Kanal

Alle Spiele der 3. Liga LIVE.

TS 3.LIGA Banner 300x200

Tabelle 3. Liga Saison 2018/19

Mannschaft Sp. Tore GD Pkt
VfL Osnabrück 12 14 - 5 9 23
KFC Uerdingen 12 15 - 14 1 22
SC Preußen Münster 11 20 - 14 6 19
SpVgg Unterhaching 12 19 - 13 6 19
Karlsruher SC 11 13 - 8 5 19
Würzburger Kickers 11 18 - 12 6 18
1. FC K`lautern 12 18 - 16 2 17
SC Fortuna Köln 12 16 - 15 1 17
Hallescher FC 12 13 - 12 1 17
FC Hansa Rostock 11 14 - 18 -4 17
1860 München 12 20 - 13 7 16
SV Wehen Wiesbaden 11 18 - 18 0 16
SG S. Großaspach 12 8 - 8 0 14
SF Lotte 12 12 - 16 -4 13
FC Carl Zeiss Jena 12 12 - 19 -7 13
FSV Zwickau 11 13 - 14 -1 12
VfR Aalen 12 14 - 18 -4 12
SV Meppen 12 14 - 20 -6 12
FC Energie Cottbus 12 13 - 19 -6 12
Eintr. Braunschweig 12 13 - 25 -12 8

fanshop

Montag GESCHLOSSEN

Dienstag / Mittwoch / Freitag 13-18 Uhr

Donnerstag 10-12 & 13-18 Uhr

Am Spieltag jeweils ab 3 Stunden vor dem Spiel

Kommende Punktspiele des FSV Zwickau

2018-10-21
13:00
2018-10-27
14:00
2018-11-03
14:00
2018-11-09
19:00
2018-11-24
14:00

FSV Zwickau Hotelpartner

button webseite fsv

fussballschule banner 300px 2017

Co-Sponsoren Saison 2018/19

 

BILD Chemnitz HP 100x50 pxGRAU ZWG HP 100x50 pxGRAU Schnellecke HP 100x50 pxGRAU sparkasse HP 100x50 pxGRAU IDH HP 100x50 pxGRAU Mosolv 100x50 pxGRAU

      TiTop HP 100x50 pxGRAU ATUS HP 100x50 pxGRAU Hercher HP 100x50 pxGRAU GGZ HP 100x50 pxGRAU Freie Presse HP 100x50 pxGRAU

Kaiser HP 100x50 pxGRAUSUP HP 100x50 pxGRAURadio Zwickau HP 100x50 pxGRAU  Polster HP 100x50 pxGRAU  comedia HP 100x50 pxGRAUGirrbacher HP 100x50 pxGRAU freddy fresh HP 100x50 pxGRAU

 

 

Besucher

Heute2049
Gestern75721
Woche372749
Monat1022147
Gesamt seit 22.03.1025392612