A+ R A-

    HauptSponsorKAtegorie GRAU   ZEV-2014 PlatzhalterPremiumSponsorKAtegorie GRAU   VW Sachsen AG GRAU     Wernesgrüner GRAU2       VW Sachsen GRAU      puma GRAU2

Beiträge

FSV Frankfurt - FSV Zwickau 0:1 (0:0) [31. Spieltag]

17-04-05 frankfurtstart

Zwickau macht in Frankfurt vorzeitig den Klassenerhalt klar

Dieser Sieg fühlt sich besonders gut an. Unser FSV Zwickau bleibt in der 3. Liga weiter das beste Team der Rückrunde. Beim Zweitligaabsteiger FSV Frankfurt konnte man erneut als Sieger vom Platz gehen. Ein Eigentor der Gastgeber sorgte kurz nach dem Seitenwechsel für die Entscheidung. 

Für FSV-Trainer Torsten Ziegner gab es nach dem 2:0 Heimsieg im Ostderby gegen den Halleschen FC kaum einen Grund die Aufstellung zu verändern. Nur für den verletzungsbedingt fehlenden Robert Koch rückte Julian Hodak aus der eigenen U19 in die Startformation und gab so sein überraschendes Drittligadebüt. Auch Martin Juhar kam in den letzten Minuten zu seinem Pflichspieldebüt für den FSV Zwickau. Frankfurts Trainer Gino Lettieri wechselte nach dem 0:0 bei Fortuna Köln doppelt und brachte Denis Streker und Steffen Schäfer für die verletzten Patrick Ochs und Milad Salem. Die Gastgeber übernahmen in der Begegnung zunächst das Kommando. Gefahr sorgten vor allem Eckbälle und weite Einwürfe von Corbin-Ong. Die besten Chancen der ersten Hälfte hatten folgerichtig die Hausherren. Nach einem schnellen Angriff über die rechte Seite wurde Johannes Brinkies das erste Mal ernsthaft gefordert (19.). Nur drei Minuten später die zweite gute Gelegenheit. Wieder musste Brinkies seine Klasse zeigen und nach einer Ecke und dem Abschluss von Marc Heitmeier aus kurzer Distanz den Ball mit einem Reflex abwehren. Mit dem Seitenwechsel brachten beide Trainer frische Kräfte in die Begegnung. Bei den Gastgebern kam Massimo Ornatelli kommt für Smail Morabit, auf der anderen Seite ersetzte Aykut Öztürk für Jonas Nietfeld. Mit mehr Schwung kamen allerdings unsere Zwickauer aus der Kabine. Mit der ersten Ecke im zweiten Durchgang gelang den Westsachsen der Fürhungstreffer. Die Hereingabe wurde im Zentrum von Freund und Feind verpasst, bis schließlich Denis Streker unglücklich stand und den Ball volley unter die eigene Latte schoss (49.). Auch in der Folgezeit blieb Zwickau die spielbestimmende Mannschaft ohne jedoch die ganz großen Chancen herauszuspielen. Bis zum Abpfiff kamen die Gastgeber zu keinen weiteren nennenswerten Chancen, da unsere Mannschaft defensiv sehr sicher stand. Mit nun 46 Punkten sollte der Klassenerhalt geschafft sein. Das dies ausgerechnet beim FSV Frankfurt gelang, passt zu der fast schon unglaublichen Rückrunde des FSV Zwickau.

Nun fordern wir ALLE dazu auf, unsere Mannschaft am Samstag zum Heimspiel gegen den VfR Aalen zahlreich zu unterstützen. Jetzt ist unser gesamtes Umfeld gefordert! Unsere Mannschaft hat bisher eine tolle Rückrunde gespielt und hat es verdient, dass dies auch alle mit einem Besuch im Stadion honorieren. Wir sind GEKOMMEN um zu BLEIBEN … und wir werden bleiben. Zwickau bleibt Liga 3! ARSCH HOCH und rein ins Stadion. ONLINE-Tickets gibt es HIER

Tor: 0:1 Streker (49./Eigentor)

FSV Frankfurt:

Pirson - Schäfer (64. Deville), Schorch, Barry, Corbin-Ong - Heitmeier (79. Graudenz), Y. Stark, Streker, Morabit (46. Ornatelli), Bahn - Kader

FSV Zwickau:

Brinkies - Schröter , Wachsmuth, Frick, Lange - P. Göbel (89. Berger), Hodek, Könnecke, Miatke (81. Juhar) - Nietfeld (46. Öztürk), König

Zuschauer: 3.322 (300 Gäste)

  • frankfurt_zwickau_4813
  • frankfurt_zwickau_5439
  • frankfurt_zwickau_5642
  • frankfurt_zwickau_5681
  • frankfurt_zwickau_5751
  • frankfurt_zwickau_5815
  • frankfurt_zwickau_6307
  • frankfurt_zwickau_6310
  • frankfurt_zwickau_6311
  • frankfurt_zwickau_6312
  • frankfurt_zwickau_6331
  • frankfurt_zwickau_7580

Simple Image Gallery Extended

Letztes Spiel

ergebniss hp jena 17-18

FSV TV | "Über den Tellerrand" mit Nico Antonitsch *** NEUE FOLGE ***

Kurzmeldungen via FSV-Twitter-Kanal

FSV Zwickau Hotelpartner

button webseite fsv

17-01-02 mitglieder

Tabelle 3. Liga Saison 2017/18

Mannschaft Sp. Tore GD Pkt
SC Paderborn 07 13 36 - 14 22 34
1. FC Magdeburg 13 22 - 13 9 30
SC Fortuna Köln 13 23 - 11 12 27
SV Wehen Wiesbaden 13 25 - 8 17 26
SpVgg Unterhaching 13 25 - 17 8 25
SV Meppen 13 17 - 16 1 21
FC Hansa Rostock 13 13 - 9 4 19
SG S. Großaspach 13 15 - 20 -5 18
FSV Zwickau 13 14 - 18 -4 16
Karlsruher SC 13 13 - 17 -4 16
VfR Aalen 13 16 - 17 -1 14
SF Lotte 13 15 - 17 -2 14
Hallescher FC 13 20 - 23 -3 14
SV Werder Bremen II 13 13 - 19 -6 14
SC Preußen Münster 13 13 - 14 -1 13
Chemnitzer FC 13 18 - 21 -3 13
FC Carl Zeiss Jena 13 11 - 17 -6 13
FC Rot-Weiß Erfurt 13 7 - 18 -11 10
Würzburger Kickers 13 13 - 26 -13 10
VfL Osnabrück 13 9 - 23 -14 10

Kommende Punktspiele des FSV Zwickau

2017-10-28
14:00
2017-11-04
14:00
2017-11-18
14:00
2017-11-25
14:00
2017-12-02
14:00

Co-Sponsoren Saison 2017/18

 

MFB HP 100x50 pxGRAU ZWG HP 100x50 pxGRAU Schnellecke HP 100x50 pxGRAU sparkasse HP 100x50 pxGRAU IDH HP 100x50 pxGRAU ATC HP 100x50 pxGRAU

      TiTop HP 100x50 pxGRAU SB Kunze HP 100x50 pxGRAU ATUS HP 100x50 pxGRAU Hercher HP 100x50 pxGRAU GGZ HP 100x50 pxGRAU Freie Presse HP 100x50 pxGRAU

Kaiser HP 100x50 pxGRAUSUP HP 100x50 pxGRAURadio Zwickau HP 100x50 pxGRAU  Polster HP 100x50 pxGRAU  comedia HP 100x50 pxGRAUGirrbacher HP 100x50 pxGRAU Sportpark HP 100x50 pxGRAU

 

 

Besucher

Heute4105
Gestern10970
Woche4105
Monat414142
Gesamt seit 22.03.1015097630